Teppich Taupe – Elegant stilvoller Schmeichler

Teppich Taupe – Elegant stilvoller Schmeichler

Der Teppich Taupe offenbart sich in seiner individuellen Farbgebung immer wieder anders nuanciert und das macht ihn so spannend und gleichzeitig flexibel für die moderne wie auch klassische Inneneinrichtung und zahlreiche Stile sowie Looks. Die Mischung aus Grau und Braun, wie Taupe gerne definiert wird, zeigt sich in zahlreichen Schattierungen, mal heller, mal dunkler, mal mit Gelb oder Violett vermischt und bietet so auch ausreichend Spielraum in der Teppichwelt für den Teppich Taupe. Wir gehen der besonderen Farbe und dem Teppich Taupe als echtem Schmeichelkünstler für individuelle Wohnkonzepte einmal genauer auf die Spur.

braun-farbe-farbnuance-farbwelt-grau-guru-maulwurf-taupe-teppich-teppich_guru-teppiche-5

Über die wandelbare verzaubernde Farbe Taupe

Die einen sprechen Taupe wie es geschrieben wird, korrekt ist die französische Aussprache: (Toop), da auch die Bezeichnung aus dem Französischen kommt und übersetzt Maulwurf heißt. Einfach gesagt, wurde die Farbe Taupe von der Fellfarbe des Maulwurfs abgeleitet, also braungrau. Taupe ist keine neue Erfindung, auch wenn sie gerne als moderne Farbe dargestellt wird. Erstmals tauchte sie in den 1940er Jahren in die Farbwelt ein und beschränkte sich damals tatsächlich auf das dunkle Grau mit Braunanteil.

Taupe liegt etwa seit 2010 wieder voll im Trend und das eben ein wenig länger als nur eine Saison. Die zahlreichen Farbnuancen von Taupe, welche die Farbe auch nicht unbedingt greifbar oder absolut perfekt definierbar machen, die sich herausgebildet haben, zeigen sich sehr unterschiedlich und werden daher klarer abgegrenzt. Denn auch das Fell des Maulwurfs ist nicht nur Graubraun, sondern weist viele Schattierungen, mal ins Bläuliche, Violette, Gelbe, auf.

Das mehr oder weniger reine Taupe erkennen die meisten nur als dunkles Braun oder Anthrazit. Daneben finden sich die Nuancen von Taupe, die mit anderen Farben kombiniert werden und so eine durchaus abweichenden Taupe-Ton ergeben, z.B. Medium Taupe (wie Schokoladenbraun), Helltaupe (wie Karamell-Beige), Rosa Taupe und Mauve Taupe (beide starke Rotanteile), Taupe Grau (wie mittleres Steingrau) oder Taupe Sand (wie Khaki/Oliv). Taupe ist daher ultraflexibel und ein Teppich Taupe findet sich ebenfalls in allen Taupe Nuancen, wobei Graubraun oder Braungrau im dunkleren oder helleren Ton überwiegen.

Besonders im Zusammenspiel mit zauberhaften Farbvarianten von Grau, Rosa, Rot, Blau, Braun, die sich im Farbenuniversum breit gefächert präsentieren, ergeben sich wundervolle Teppichkreationen, die dem Auge schmeicheln. Sie wirken elegant, weich, harmonisch, pudrig, natürlich und selbst mit ausgefallenem grafischen Muster erscheinen sie edel, stilvoll und nicht schrill oder gar aufdringlich. Das macht einen Teppich Taupe auch so einsatzflexibel für unterschiedliche Einrichtungsstile, bei denen Farben wie Weiß, Braun, Grau, Schwarz oder Türkis wichtige Hauptrollen spielen.

Jedem Farbton bzw. jeder Farbe werden bestimmte Eigenschaften zugeordnet, die auf emotionaler Ebene Wirkung zeigen. Und auch Taupe hat diese ureigene Persönlichkeit, die Farbe steht für stilvolle Eleganz, die Poesie der Wandelbarkeit, zeitlosen Chic, wirkt nobel und von eigenwilliger Raffinesse. Sie ist weder schrill noch laut, dennoch intensiv, je nachdem, welche Farbschattierung von Taupe gewählt wird.

braun-farbe-farbnuance-farbwelt-grau-guru-maulwurf-taupe-teppich-teppich_guru-teppiche-2

Taupe Teppiche Ausführungen und Online Auswahl

Ein Blick in die Suchmaschine und der Teppich Taupe taucht in unzähligen Ausführungen und Modellen auf. Wie sich unschwer erkennen lässt, ist Taupe zum Liebling der Teppichdesigner avanciert und selbst ein schlichter Taupe Shaggy wird zum Eyecatcher im Raum.

Der Teppich Taupe findet sich aus allen gängigen Teppichmaterialien wie Schurwolle, Baumwolle, Kokosfaser, Bambus, Seegras, Sisal, Polyester Viskose, Kunststoff und auch exklusive Fell- und Lederteppiche sind in der Farbe Taupe erhältlich. Niedrigflor, Langflor, Hochflor, Velours, Schlinge, handgewebt, handgeknüpft, handgetuftet oder maschinell gefertigt, mit Muster oder uni. Neben den klassischen Formaten rund, rechteckig, quadratisch oder achteckig ist auch der figürliche oder Freiformatteppich in Taupe Nuancen verfügbar. Bei den Größen hat der Kunde die große Auswahl aus Standard, Sonder- und Übergrößen, Läufer, Brücke, Bettumrandung oder dem Teppich Taupe als Maßanfertigung. Nicht zu vergessen der Teppichboden als Meterware als wohlig warmer und schalldämmender Bodenbelag.

Teppiche für Indoor und Outdoor, klassische oder moderne Orientteppiche, faszinierende Vintage-Teppiche, kunstvolle Designerteppiche bedienen jedes Stilvergnügen. Im Gegensatz zu vielen klar definierten Farbteppichen wie rote Teppiche oder gelbe Teppiche zeigt sich die Liste der Teppiche Taupe scheinbar unendlich lang und immer wieder entdeckt das Auge neue Teppich-Inspirationen in Taupe.

Taupefarbene Teppiche können Interessierte bequem und günstig online shoppen. Teppichhändler, Designershops für Wohnen und Einrichten, Markenhersteller, Einrichtungshäuser, Versandhäuser, Shops für Kinderspielzeug und Kinderprodukte, Baumärkte haben ihre Online-Türen rund um die Uhr für den Teppich Taupe geöffnet. Die großen Online-Marktplätze wie Amazon, Ebay, Rakuten sind ebenfalls die richtigen Adressen für alle, die sich eine große Auswahl ohne lange Internetsuche wünschen. Rabatt- und Sale-Aktionen bieten Sparpotential und auch der hochpreisige Designer- oder Orientteppich lässt sich online um einiges günstiger erhaschen.
Teppich Taupe: immer anders, immer einzigartig
Jedes beliebige Muster wirkt auf einem Teppich Taupe anders und einzigartig. Seien es große Blüten, verspielte Ornamente, Jugendstilranken, geometrische Formen, Ethno-Designs, Sterne, Punkte oder verschiedene Kindermotive. Die Auslegung von Taupe und die Kombination mit nahezu jeder Farbschattierung, mit reinen, gedeckten oder vermischten Farben, machen den Teppich Taupe zu einem Chamäleon, das sich optisch immer wieder anders präsentiert. Auffällig ist auch, dass Teppiche Taupe hochmodern und gleichzeitig klassisch elegant wirken. Sie werden damit zahlreichen angesagten Einrichtungsstilen wie dem Betonlook, dem Industrial- oder Skandinavien-Chic und dem Boheme-Stil bestens gerecht, weil sie farblich absolut harmonieren. Stein-, Metall- und Naturfarben, Weiß oder Schwarz gehen mit der sich annähernden Taupe-Variation konform oder bilden einen wirkungsvollen Kontrast. Teppich Taupe ist nicht gleich Teppich Taupe. Details, Muster, Strukturen, Florhöhe, Farbnuancen von Taupe machen den Unterschied.

braun-farbe-farbnuance-farbwelt-grau-guru-maulwurf-taupe-teppich-teppich_guru-teppiche-3

Einrichtungs- und Gestaltungsideen mit Taupe/in Taupe

Sich mit oder in Taupe einzurichten, bedeutet nicht, sich dunkel einzurichten, denn dazu gibt es zu viele Facetten von Taupe. Taupe ist eine experimentierfreudige Farbe, die erdet, harmonische Ruhe und majestätische Eleganz ausstrahlt, ohne dabei erdrückend oder zu opulent zu wirken.

Sie können die Raumwände komplett in einem Taupe-Ton gestalten, mit Tapete oder Streichfarbe, allerdings sollten Sie dann Decke und Boden in hellen Weiß- und Cremetönen absetzen. Eine Wand in Taupe zu halten geht immer und trägt nicht auf. Strukturelle Kontraste lassen sich mit Mustertapeten, die Taupe beinhalten, auch von Wand zu Wand oder für eine Wand setzen. Das schafft eine offene Dynamik und kann den Raumschnitt betonen.

Nahezu alle Holz- und Laminatböden mit hellem oder dunklem Antikfinish oder aber in satten Brauntönen- oder heller Eiche vertragen sich wunderbar mit Taupe. Wer sich für einen PVC- oder Linoleumboden entscheidet, kann auch mit marmorierten Belägen tolle Gesamteffekte erreichen. Bei den textilen Bodenbelägen haben Naturfasern wie Sisal und Kokos die Nase vorn, da sie die Farbe Taupe aufnehmen und tragen.

Bei den Möbeln ist von Antik bis Nagelneu, Echtholz oder Kunststoff, Recycling und Upcycling alles erlaubt, so lange ein roter Faden erkennbar ist und die Farbbasics beachtet werden. Alle Naturfarben und somit auch alle naturbelassenen Hölzer und Fasern können mit Taupe kombiniert werden. Schneeweiß, klare Formen, Hochglanzfronten, Kunststoffmöbel und Ledermöbel schaffen in Verbindung mit Taupe eine hochmoderne Ausstrahlung mit Cleanchic. Dazu dürfen Sie gerne einen gemusterten, strukturierten Designer Teppich Taupe wählen, um geschickt die cleane Linie für einen Augenblick zu durchbrechen.

Verschiedene warme Weißtöne, die mit Taupe an Wänden und bei Wohnaccessoires kombiniert werden, Metallmöbel mit Glas und gepolsterte Sitzelemente in Verbindung mit edlen Wohnaccessoires und einem modernen Orient Teppich Taupe ergeben ein stilvolles Ambiente, angelehnt an adelige Landsitze.

Schwarz, Taupe Grau und Weiß sind beste Freunde wenn es um den gekonnten Mix aus Vintage-Design und Moderne geht. Wählen Sie außergewöhnliche Designermöbel, die durch ihre Formgebung die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, bleiben Sie dabei aber bei einem Jahrzehnt oder einer Designrichtung. Für einige wenige Dekorationselemente greifen sie zu einem starken Widerspruch. Das kann z.B. beim 50er Jahre Nierentisch mit Clubsesseln eine afrikanische Maske oder eine hochmoderne Stehlampe sein. Spielen Sie mit Alt und Neu, der passende Teppich Taupe stellt dann durch ein Muster oder den Taupe-Ton bzw. sein Format/seine Form die gegenwärtige Verbindung her.

Und hier noch eine kleine Farbenliste, an der Sie sich für Ihren neuen Einrichtungstraum mit Taupe-Aspekten orientieren können. Er beinhaltet die wesentlichen Farbtöne, die sehr gut mit Taupe harmonieren:

Kupferbraun/Kupfergold, Rostbraun, Kastanienbraun, Nugatbraun, Schlamm, Sand, Silbergrau, Steingrau, Karamell, Beige, Weizengelb, Sonnengelb, Warmes Orange, Schwarz, Sattgrün, Blaugrau, Türkisblau, Anthrazit, Champagner, Kiesel, Taubenblau, Rot, Bordeaux.

Taupe ist eine facettenreiche Farbe und daher vertragen sich die verschiedenen Taupe-Töne auch untereinander sehr gut, insbesondere wenn sich die Nuancen auf die Einrichtungs- und Dekorationselemente verteilen, z.B. kombinieren Sie einen helleren Teppich Taupe Grau mit einem Wandton in Taupe Mauve und einem Plaid in Taupe Purpur. So entstehen verschiedene Abstufungen im Raumbild, die aber dennoch harmonisch wirken, weil es sich um Nuancen handelt, die immer eine gewisse Verbundenheit aufweisen.

braun-farbe-farbnuance-farbwelt-grau-guru-maulwurf-taupe-teppich-teppich_guru-teppiche-4

Taupe liebt Strukturen, Materialkombis und Kontraste

Die Farbe Taupe lebt von Strukturen, Materialkombinationen und Kontrasten. Bei der Gestaltung des Raumes bietet es sich an, mit allen Sinnen auszuwählen. Das schließt auch Fühlen mit ein. Entscheiden Sie sich für Stoffe und Materialien mit haptischer Struktur, deren Oberfläche also nicht nur glatt ist. Dazu gehören genarbtes Leder, knotiges Holz, rau glänzender Schiefer, Möbel mit Patina oder Eisendekoration mit gewolltem Rost. Auch bei einem Teppich Taupe können Sie mit haptischen Strukturen im Kontrast punkten, denn Teppiche in den beliebten Taupe Tönen finden sich aus Schurwolle, Baumwolle, Sisal, Bast, um nur einige Beispiele zu nennen. Seidige Stoffe, kuschelige Kaschmirplaids, Waffelpique oder grobes Leinen für die Fensterkleider setzen weitere Akzente. Es gibt tausend und eine Mix Idee, wie Sie Taupe lebendig und dynamisch halten. Warm und kühl, leicht und schwer, elegant und lässig, Sie wissen ja, Gegensätze ziehen sich an!

braun-farbe-farbnuance-farbwelt-grau-guru-maulwurf-taupe-teppich-teppich_guru-teppiche-6

Ist Taupe Ihre Farbe? Testen Sie’s.

Taupe auf Bildern online sehen, ist die eine Sache, Taupe in Natura sehen und spüren ist die andere. Daher sollten Sie den Taupe Test machen, der Ihnen auch beim Teppich Taupe Kauf eine große Hilfe ist. Besorgen Sie sich einige Testwandfarben mit unterschiedlichen Taupe Nuancen und bemalen Sie damit jeweils ein weißes Blatt Papier, das mindestens A3 Format aufweist. Dann verteilen Sie die Farbblätter an verschiedenen Stellen entweder auf dem Boden oder an der Wand und lassen sie einige Tage auf sich wirken. Sie sollten die Farbbeispiele allerdings in den Räumen platzieren, in denen Sie sich einen Teppich Taupe oder eine Taupe Farbe wünschen und diese auch möglichst jeden Tag aufsuchen, um die Wirkung immer wieder aufs Neue zu testen. Dadurch stellt sich automatisch eine gewisse Vorliebe für bestimmte Taupe Nuancen ein und Sie können leichter auswählen.