Welcome to the Jungle – Tropical Wohnstyle

„Welcome to the Jungle“ – Tropical Wohnstyle

Einrichtungsstile sind so verschieden, wie die Menschen, die sie umsetzen und leben. „Welcome to the Jungle“ liebt tropisches Grün in allen Facetten und so wie der Urwald und voller geheimer Überraschungen steckt, so bietet auch der Tropical Wohnstyle im Dschungellook jede Menge Surprise- und Abenteuerfaktor. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über einen Einrichtungsstil, der nicht nur für Exoten eine echte Bereicherung ist und was ihn kennzeichnet.

Die Farben des Dschungels wohnlich interpretiert

Im ersten Moment denken wir bei Dschungel und Regenwald an Grün. Doch so unterschiedlich wie die Urwälder auf den verschiedenen Kontinenten und die einzigartige Fauna und Flora sind auch die Farben des tropischen Regenwaldes, der Besucher immer wieder in Staunen versetzt. Der Urwald besteht aus üppigen Palmen, Farnen, Moosen, Lianen, Orchideen, einem reichen Bestand an niedrigen und hohen Bäumen, malerischen Lagunen und Seen, in welche sich die Fluten von weiß-silbrigen Wasserfällen stürzen. Nicht zu vergessen die artenreiche Fauna, je nach Region mit bunten Vögeln und Wildtieren wie dem Tiger. So wird die Farbenwelt exotisch bunt. Grün ist in vielen Schattierungen anzutreffen und mischt sich gern mit Blau. Hinzukommen Gelb, Orange, Rot, auch ein freches Pink in Anlehnung an die reizenden Flamingos, die sich in den Naturschutzgebieten rund um den Regenwald finden, kann in Maßen den Tropical Wohnstyle ergänzen.

Dschungellook – Diese Räume bieten sich an

Grundsätzlich können Sie von der Diele bis zum Schlafzimmer den Tropical Style wie eine rote Linie durch die Wohnung führen, wobei es allerdings nicht zu wild und labyrinthartig aussehen sollte, denn Sie brauchen wie die Pflanzen, die unbedingt zum Tropical Wohnstyle dazugehören, noch Luft zum Atmen. Wechseln Sie daher in den Räumen zwischen diversen Blau- und Grüntönen, Mustertapeten und beruhigenden neutralen Farben wie Weiß oder Grau und setzen Sie durch tropische Wohnaccessoires und Pflanzen unterschiedlicher Art Highlights. Wenn Sie einzelne Räume im Dschungellook gestalten möchten, bieten sich Badezimmer, Wohn- und Esszimmer, Küche oder ein weiträumiger Eingangsbereich (Flur/Diele) an. Natürlich ist auch das Kinderzimmer für den Urwald-Look prädestiniert, wobei bedacht sein muss, dass eine zu üppige Dekoration und Wandgestaltung die Kleinen von der Nachtruhe abhalten kann.

Die Pflanzengestaltung für das tropische Wohngefühl

Pflanzen, ob echt oder in künstlicher Ausführung, spielen beim Tropical Wohnstyle eine Hauptrolle. Wie umfangreich die Gestaltung mit Pflanzen wird, hängt vom Platzangebot, den eigenen Vorlieben und bei echten Pflanzen auch von den Raumbedingungen (Licht, Luftfeuchtigkeit) ab. Die Pflanzen müssen zudem für den Innenbereich geeignet sein. Hier bietet sich eine Vielzahl echter einheimischer, exotischer oder tropischer Pflanzen an, die als Zimmer- und Kübelpflanzen im Handel angeboten werden, z.B.:

• Dieffenbachie
• Elefantenrohr
• Flamingoblume
• Gebirgs-Feigen
• Indianerbanane
• Kentia-Palme
• Orchidee
• Riesenbambus
• Riesen-Natternkopf
• Schefflera
• Spinnenfarn
• Tropische Papaya
• Wanga-Wanga-Kletterpflanze
• Wüstenrose

Das pure Urwaldfeeling erreichen Sie mit Pflanzenzonen, in denen sich hohe und niedrige Pflanzen, immergrüne Pflanzen, bunte Exotenblumen, Kletter- und Rankpflanzen zu einem kleinen Indoor-Regenwald formieren.

Beachten Sie bei echten Pflanzen, dass diese ausreichend Pflege benötigen und auch die Luftfeuchtigkeit ist ein Aspekt für das eigene Wohlbefinden und das der Pflanzen. Je mehr Pflanzen sich im Raum befinden, umso höher steigt die Luftfeuchtigkeit, weshalb regelmäßiges Lüften hier angesagt ist. Pflegeleichter und anspruchslos sind Kunstpflanzen, die es in vielen tropischen Ausführungen zu kaufen gibt.

Die Wandgestaltung für den Tropical Wohnstyle

Tropical Style holt ein Stück Freiheit und Urlaub in die eigenen vier Wände und strahlt Abenteuerfeeling aus. Für jeden Geschmack finden sich daher Tapeten mit floralen Mustern, welche die eigene Lieblingsvorstellung vom tropischen Regenwald am besten in Szene setzen: Große Farn- und Pflanzenmotive, palmenartige Gewächse, Tapeten mit Ananasbäumen, dicht bewachsene Insel-Szenerien mit bunten Papageien oder abstrakte Urwaldwelten, deren Farbkomponenten sich aus Grün, Hellrot und Weiß zusammensetzen. Urlaubsfeeling pur bieten die Designtapeten mit Flamingos, die es in vielen Variationen gibt. Fototapeten mit realistischen Dschungelmotiven sind eine weitere Option.

Wer auf Wandfarben für den Tropical Wohnstyle zurückgreift, dem steht die Palette der Grün- und Blautöne, aber auch saftiges Gelb oder Orange zur Verfügung. Spezielle fertig abgetönte Wandfarben in tropischen Farben ersparen das aufwendige Mischen und treffen garantiert den richtigen Ton. Sie sind beispielsweise in den Trendfarben-Kollektionen vieler renommierter Farbhersteller oder den Farbserien von Schöner Wohnen vertreten. Beispiele sind hier Tropical Orange, Koralle, Pistaziengrün, Moosgrün, Saphirgrün, Türkisblau.

Möbel, Dekoration, Wohnaccessoires und viele Gestaltungstipps

Zum Tropical Wohnstyle sind Möbel aus warmen dunkleren, sogar tropischen oder exotischen Hölzern ideal, denn sie unterstreichen den Dschungelcharakter hervorragend und sorgen für Behaglichkeit. Auch Korbmöbel aus Peddigrohr oder Bambus und Dekoelemente aus Flechtware eignen sich sehr gut für das exotisch tropische Wohnambiente. Wer es extravagant und auffällig liebt, begeistert sich mit Sicherheit für Designermöbel wie den außergewöhnlichen Drehsessel „Jungle Fever“ von Kare Design (http://www.kare.de/drehsessel-jungle-fever.html), auf dem es sich ein prächtig bunter Papagei auch schon bequem gemacht hat.

Bei Teppichen für den Boden sollten Sie bewusst Kontraste zu Grün und Pflanzen setzen. Teppiche mit Tiermotiven und Aninmalprints, z.B. Leo-Teppich, großformatige Tiger- und Löwenmotive, Teppiche mit Flamingos und Papageien setzen Dschungel-Akzente. Solche Motive dürfen sich auch auf der kuscheligen Wolldecke wieder finden. Teppiche aus Naturfasern wie Seegras, Jute, Bast, Sisal verleihen dem Raum einen sehr natürlichen Charakter und greifen den Tropical Wohnstyle harmonisch auf.

Deko-Kissen mit tropischen Prints für Sessel oder Sofa sollten deutliche Farbe bekennen, große und kleine Vogelarten aus dem Urwald in Pink, Orange, Rot und Gelb sorgen für gute Laune und Farbfrische. Beachten Sie bei Textilien und Stoffen, dass Sie Strukturen und Materialien mixen dürfen, denn auch im Dschungel fühlt sich jede Pflanze anders an und hat ihre Besonderheiten. Und das Fell- und Federkleid der Tiere bietet jede Menge Style-Vorlagen für haptische Strukturen.

Bei den Deko-Objekten sollten Sie sich auf einige wenige exotische Gegenstände konzentrieren und dabei das Gesamtbild im Auge behalten. So bieten sich große bunte Deko-Vögel, Eidechsen, Baumstammscheiben oder ein kleiner Beistelltisch aus einem Baumstamm oder einer Wurzel mit Glasplatte an. Halten Sie die Deko natürlich, gerne aus Naturmaterialien, die mit den Grünpflanzen eine Einheit bilden.