Buchstabenkunst: Typografie Dekorationen für die Wohnung

Buchstabenkunst: Typografie Dekorationen für die Wohnung

Dekorative Word Art und Buchstabenkunst (Letter Art) ist in der Wohnung gefragt. Zitate, Sprüche, witzige Wortspielereien oder aber einfach ein künstlerisches Konstrukt aus Buchstaben, das nicht unbedingt einen Sinn ergeben muss, Hauptsache, es ist interessant anzusehen und hat eine besondere Tiefenwirkung.

Unser neuer Blog geht den Typografie Dekorationen für die Wohnung nach und die können in jedem Raum und in der kleinsten Ecke, an der Wand, auf dem Boden, auf dem Sofa, am Fensterkleid ihren Platz finden, denn die Auswahl an geschmackvoller Word und Letter Art lässt keine Wünsche offen.

Worte und Buchstaben als spruchreife Kunst

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Diese Redewendung kennen wir, aber durch die moderne Word Art wird sie relativiert und humorvoll ins Gegenteil verkehrt. Denn sinnige Sprüche, Zitate, coole Wortschöpfungen avancieren zur bildlichen Kunst und lockern jeden Raum erfrischend auf. Typografie Dekorationen sind aber keineswegs auf gerahmte Bilder beschränkt, sondern finden sich auch auf Kissenbezügen, Decken, Vorhangstoffen und Bannern wieder und Do-It-Yourself-Fans verzieren in Eigenregie mit der Buchstabenkunst auch Möbel und mehr.

Warum Letter Art die Sinne anregt

Farben, Schriftgrößen, Schriftarten, Hintergründe, Anordnungen – All das macht Word und Letter Art so facettenreich und selbst drei Buchstaben können jeder für sich so unterschiedlich gestaltet sein, dass sie einen wirkungsvollen neuen Ausdruck erhalten, auch wenn sich dahinter kein Wort oder eine Sinnhaftigkeit verbergen muss.

Typografie Dekorationen können aber noch viel mehr: Sie regen an zum Nachdenken, sie motivieren und beruhigen, sie bringen uns zum Lachen, lösen Erinnerungen und Stimmungen aus, sie provozieren und stellen Besucher und Gäste vor Fragen, die keiner beantworten kann. Kurzum: Word Art ist Entertainment auf hohem Niveau für alle Lebensbereiche und für jeden Raum. Im Badezimmer, im Schlafzimmer, im Wohnzimmer, in der Küche, im Arbeits- oder Hobbyraum – Überall können Typografie Dekorationen die Aufmerksamkeit erregen und uns beschäftigen. Zu jedem beliebigen Themenbereich des Lebens ist eine Wortmeldung gewachsen und auch ohne Thema, einfach nur aus Kunst und Laune, fügen sich Buchstaben ein oder reißen aus, bilden gescheite oder coole Sätze oder sind figürlich als Apfel, Herz, Haus, Auto, Baum angeordnet, so dass wir in diesen Bildern nach Belieben lesen können.

Wandgestaltung mit Typografie zeigt sich vielseitig

Tapeten mit typografischem Muster, Wandtattoos mit coolen Sprüchen, Lebensweisheiten, Zitaten berühmter Persönlichkeiten, Word-Art-Bildkreationen junger und neuer Künstler oder Designer – Die eigenen vier Wände lassen sich vielseitig mit Typografie Dekorationen bestücken, ob akzentuiert, großflächig oder aber auf den Punkt genau. Wer sich für eine Word Art Tapete entscheidet, sollte nur eine Wand damit schmücken, sonst wird es schnell zu unruhig. Auch Möbeloberflächen und sogar Holztreppenstufen lassen sich mit Typografie Tapete oder entsprechenden Dekorfolien bekleben.

In bunten Lettern lässt sich mit Wandfarbe der eigene Lieblingsspruch aufmalen oder es entstehen mit Hilfe von Buchstabenschablonen typografische Selfmade-Kunstwerke, die sonst niemand hat. Mutige schreiben ihr Lieblingsgedicht oder alles, was sie schon immer einmal loswerden wollten, in Zeilen untereinander an die Wand und setzen darum einen schicken Rahmen. Der Handel bietet spezielle Wandmalstifte, mit denen Schreiben zum Kinderspiel wird.

Gedruckte Word-Art hinter Glas oder auf Leinwand gebannt ist käuflich zu erwerben, aber auch mit ein wenig Inspiration schnell selbst gemacht. Und wer so gar keine eigene Idee hat, der guckt ein bisschen bei den Word Art-Künstlern ab, mit Drucker, Papier und Glasrahmen ist die Typo-Deko ruckzuck fertig.

Starke Worte landen auf dem Boden

Teppiche, die mit Buchstaben aufwarten, liegen nicht nur im Kinderzimmer aus, nein, moderne Designerteppiche bringen auch starke Wortketten und interessante Wortmeldungen oder einen intelligenten Spruch auf die Matte bzw. den Teppich. In Kombination mit Mustern und Motiven ergeben sich so aussagekräftige Bodenkunstwerke, die dazu noch für das Plus an Gemütlichkeit sorgen. Eine Vielzahl von Beispielen für raffinierte Typografie Teppiche finden Sie, wenn Sie in der Suchmaschine Ihrer Wahl z.B. Word Art Teppich eingeben.

Noch mehr Ideen für dekorative Letter Art

Bedruckte Stoffe in Letter Art eignen sich als Typografie Dekorationen in vielfacher Weise. Kissenbezüge, Vorhänge, transparente Gardinen, Decken, Bezugsstoffe für Sitzmöbel, Bettwäsche sind Beispiele wie Buchstabenkunst stofflich den Raum beflügeln kann. Allerdings gehören auch typografische Muster zu den Gestaltungselementen, mit denen man sparsam umgehen sollte, heißt konkret: Wer schon eine Wand in Letter Art gestaltet hat, sollte in Sachen Teppich und Wohnaccessoires Buchstabenkunst nur noch akzentuiert einsetzen, sonst wirkt es unruhig. Auch Farben sollten miteinander harmonieren.